Cantaloupe-Gazpacho

Cantaloupe-Gazpacho

10 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
10
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
½ Cantaloupe-Melone
Tomaten
½ Salatgurke
Paprika (rot)
10 Basilikumblätter
Schalotte
1 Zehe Knoblauch
1 EL Balsamicoessig (weiß)
2 EL Olivenöl
½ TL Chili (frisch oder gemahlen)
1 TL Zucker
Salz
Pfeffer
Olivenöl zum Servieren
Chilipulver zum Servieren
Basilikum zum Garnieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Standmixer oder Stabmixer
  • große Schüssel
  • Messer

Hierzu passt

Rioja Rosé, trocken, 2010
Der spanische Rosé passt hervorragend zum spanischen Nationalgericht. Das fruchtige Bouquet betont das Aroma der Cantaloupe-Melone und umspielt dabei sanft die leichte Schärfe der Chili.

Nährwerte pro Portion

kcal.
223
Eiweiß
4g
Fett
11g
Kohlenhydr.
26g

Schritt 1/4

Cantaloupe-Melone, Tomaten, Salatgurke und Paprika in walnussgroße Stücke schneiden. Basilikum in Streifen schneiden. Knoblauchzehe grob hacken, Schalotte würfeln.
  • ½ Cantaloupe-Melone
  • 4 Tomaten
  • ½ Salatgurke
  • 1 Paprika
  • 10 Basilikumblätter
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Schalotte
  • Schneidebrett
  • Messer

Cantaloupe-Melone, Tomaten, Salatgurke und Paprika in walnussgroße Stücke schneiden. Basilikum in Streifen schneiden. Knoblauchzehe grob hacken, Schalotte würfeln.

Schritt 2/4

Alles in einer großen Schüssel mit Balsamicoessig, 2 EL Olivenöl, Chili, Zucker, Salz und Pfeffer vermengen und anschließend für ca. 10 Min. ziehen lassen.
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ TL Chili
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kochlöffel
  • große Schüssel

Alles in einer großen Schüssel mit Balsamicoessig, 2 EL Olivenöl, Chili, Zucker, Salz und Pfeffer vermengen und anschließend für ca. 10 Min. ziehen lassen.

Schritt 3/4

Nun alles in einem Standmixer oder mit dem Stabmixer fein pürieren. Sollte die Masse zu fest sein, kann noch ein wenig Wasser hinzugegeben werden.
  • Standmixer oder Stabmixer

Nun alles in einem Standmixer oder mit dem Stabmixer fein pürieren. Sollte die Masse zu fest sein, kann noch ein wenig Wasser hinzugegeben werden.

Schritt 4/4

Die Gazpacho nach Belieben nachwürzen und in tiefen Tellern mit einigen Tropfen Olivenöl, Chilipulver und frischen Basilikumblättern garniert servieren.
  • Olivenöl zum Servieren
  • Chilipulver zum Sevieren
  • Basilikum zum Garnieren

Die Gazpacho nach Belieben nachwürzen und in tiefen Tellern mit einigen Tropfen Olivenöl, Chilipulver und frischen Basilikumblättern garniert servieren.