Caesar Salad

Caesar Salad

27 Bewertungen

Marion, Lehrerin und Mutter


„Dieses Gericht mache ich gerne zum Lunch mit Freundinnen.“

Aufwand

Mittel 👍
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
½
Baguette
2
Römersalatherzen
50 g
Oliven (entsteint)
50 g
Cherrytomaten
50 g
Salatgurke
3
Eier
2
Sardellenfilets
1 Zehe
Knoblauch
1 TL
Zitronensaft
1 TL
Worcestersoße
1 EL
Senf (mittelscharf)
1 EL
weißer Balsamicoessig
140 ml
Olivenöl
20 g
Parmesan
1 TL
Zucker
Salz
Pfeffer
  • ½  Baguette
  • 2  Römersalatherzen
  • 50 g Oliven (entsteint)
  • 50 g Cherrytomaten
  • 50 g Salatgurke
  • 3  Eier
  • 2  Sardellenfilets
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Worcestersoße
  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • 1 EL weißer Balsamicoessig
  • 140 ml Olivenöl
  • 20 g Parmesan
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Utensilien

  • Stabmixer
  • Schneidebrett
  • Schöpfkelle
  • Sparschäler
  • Backofen
  • Backblech
  • Salatbesteck (falls vorhanden)
  • kleiner Topf
  • Küchenpapier
  • große Schüssel
  • Backpapier
  • Salatschleuder (falls vorhanden)
  • großer Topf
  • Messer
  • hohes Gefäß

Hierzu passt

Gutedel, Ortenau, 2013
Ein typisch badischer Wein mit neutraler Nase und leichter Muskatnote. Sein harmonischer Säurespiegel harmoniert sehr gut mit der knackigen Frische des Salats. Genießen sollte man ihn bei 9 – 11°C.

Nährwerte pro Portion

kcal.
394
Eiweiß
12g
Fett
26g
Kohlenhydr.
23g

Schritt 1/9

Backofen auf 180°C vorheizen. Für die Brotchips Baguette in dünne Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • ½ Baguette
  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Backblech
  • Backpapier
  • Messer

Backofen auf 180°C vorheizen. Für die Brotchips Baguette in dünne Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Schritt 2/9

Anschließend die Scheiben mit 2 EL Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 5 Min. goldgelb backen.
  • 2 EL Olivenöl
  • Backofen

Anschließend die Scheiben mit 2 EL Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 5 Min. goldgelb backen.

Schritt 3/9

Für das Dressing ein Ei in siedendem Wasser für ca. 3 Min. kochen. Danach lässt sich das Eigelb leicht entnehmen. Das angekochte Eigelb in ein hohes Gefäß geben.
  • 1 Ei
  • kleiner Topf
  • hohes Gefäß

Für das Dressing ein Ei in siedendem Wasser für ca. 3 Min. kochen. Danach lässt sich das Eigelb leicht entnehmen. Das angekochte Eigelb in ein hohes Gefäß geben.

Schritt 4/9

Sardellenfilets und Knoblauch fein hacken.
  • 2 Sardellenfilets
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Schneidebrett
  • Messer

Sardellenfilets und Knoblauch fein hacken.

Schritt 5/9

Gehackte Sardellenfilets und Knoblauch sowie Zitronensaft, Worcestersoße, Senf, Balsamicoessig und Zucker zum Eigelb hinzugeben und mit einem Stabmixer verquirlen.
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Worcestersoße
  • 1 EL Senf
  • 1 EL weißer Balsamicoessig
  • 1 TL Zucker
  • Stabmixer

Gehackte Sardellenfilets und Knoblauch sowie Zitronensaft, Worcestersoße, Senf, Balsamicoessig und Zucker zum Eigelb hinzugeben und mit einem Stabmixer verquirlen.

Schritt 6/9

Langsam restliches Olivenöl unter die Eimasse schlagen. So entsteht eine Mayonnaise. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Stabmixer

Langsam restliches Olivenöl unter die Eimasse schlagen. So entsteht eine Mayonnaise. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 7/9

Oliven und Tomaten halbieren, Salatgurke würfeln. Römersalatherzen waschen, trocknen und in mundgerechte Stücke zupfen.
  • 50 Oliven
  • 50 Cherrytomaten
  • 50 Salatgurken
  • 2 Römersalatherzen
  • Stabmixer
  • Salatschleuder

Oliven und Tomaten halbieren, Salatgurke würfeln. Römersalatherzen waschen, trocknen und in mundgerechte Stücke zupfen.

Schritt 8/9

Zwei Eier in heißem, nicht siedendem Wasser pochieren, bis der gewünschte Härtegrad erreicht ist. Für ein noch flüssiges Eigelb empfehlen wir ca. 3 - 4 Min.
  • 2 Eier
  • Schöpfkelle
  • Küchenpapier
  • großer Topf

Zwei Eier in heißem, nicht siedendem Wasser pochieren, bis der gewünschte Härtegrad erreicht ist. Für ein noch flüssiges Eigelb empfehlen wir ca. 3 - 4 Min.

Schritt 9/9

Salat, Tomaten, Gurken und Oliven mit dem Dressing vermengen und auf einem Teller anrichten. Brotchips darauf legen und mit pochiertem Ei sowie gehobeltem Parmesan servieren.
  • 20 Parmesan
  • Salatbesteck
  • Sparschäler
  • große Schüssel

Salat, Tomaten, Gurken und Oliven mit dem Dressing vermengen und auf einem Teller anrichten. Brotchips darauf legen und mit pochiertem Ei sowie gehobeltem Parmesan servieren.