Brownie Cheesecake

Brownie Cheesecake

83 Bewertungen

Marc, Grafikdesigner und Food Blogger


„Lecker! Cheesecake und Brownie, da kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Kleiner Tipp: wenn er oben einreißt, einfach ein klein wenig Schlagsahne drauf, dann sieht es keiner mehr. Finde Marc unter www.baketotheroots.de“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
75
Min.
Backzeit
240
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
120 g
Zartbitterschokolade
120 g
Butter
5
Eier
60 ml
Milch
350 g
Zucker (aufgeteilt)
100 g
Mehl
1 Prise
Salz
500 g
Frischkäse
125 g
saure Sahne
1 TL
Vanilleextrakt
Butter zum Einfetten
Mehl zum Bestäuben
frische Himbeeren zum Garnieren
100 ml
Sahne (falls vorhanden)
1 EL
Puderzucker (falls vorhanden)
  • 120 g Zartbitterschokolade
  • 120 g Butter
  • 5  Eier
  • 60 ml Milch
  • 350 g Zucker (aufgeteilt)
  • 100 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Frischkäse
  • 125 g saure Sahne
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Butter zum Einfetten
  • Mehl zum Bestäuben
  • frische Himbeeren zum Garnieren
  • 100 ml Sahne (falls vorhanden)
  • 1 EL Puderzucker (falls vorhanden)

Utensilien

  • Backofen
  • Gummispatel
  • kleiner Topf
  • große Schüssel
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen
  • Messer
  • Springform (ø 23 cm)
  • Schneebesen

Hierzu passt

Londoner Nebel
Unser Londoner Nebel ist das perfekte Getränk dazu: der frische Geschmack von Bergamotte bringt eine Leichtigkeit zum sahnigen Käsekuchen und weichen Brownie.

Nährwerte pro Portion

kcal.
471
Eiweiß
10g
Fett
29g
Kohlenhydr.
42g

Schritt 1/6

Backofen auf 180°C vorheizen. Butter und Schokolade in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Einen Teil der Eier, Milch und einen Teil des Zuckers in einer Küchenmaschine aufschlagen. Geschmolzene Butter und Schokolade hinzugeben und gut vermengen. Mehl und eine Prise Salz hinzufügen und zu einem glatten Teig rühren.
  • 120 Zartbitterschokolade
  • 120 Butter
  • 2 Eier
  • 60 ml Milch
  • 200 Zucker
  • 100 Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Backofen
  • kleiner Topf
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen

Backofen auf 180°C vorheizen. Butter und Schokolade in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Einen Teil der Eier, Milch und einen Teil des Zuckers in einer Küchenmaschine aufschlagen. Geschmolzene Butter und Schokolade hinzugeben und gut vermengen. Mehl und eine Prise Salz hinzufügen und zu einem glatten Teig rühren.

Schritt 2/6

Eine Springform nach Bedarf mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Teig hinzugeben und Oberfläche glätten. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 25 Min. backen.
  • Butter zum Einfetten
  • Mehl zum Bestäuben
  • Springform
  • Gummispatel

Eine Springform nach Bedarf mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Teig hinzugeben und Oberfläche glätten. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 25 Min. backen.

Schritt 3/6

Inzwischen Frischkäse, Zucker, Eier, saure Sahne und Vanilleextrakt in einer großen Schüssel glatt schlagen.
  • 500 Frischkäse
  • 150 Zucker
  • 3 Eier
  • 125 saure Sahne
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • große Schüssel
  • Schneebesen

Inzwischen Frischkäse, Zucker, Eier, saure Sahne und Vanilleextrakt in einer großen Schüssel glatt schlagen.

Schritt 4/6

Springform aus dem Backofen nehmen und Temperatur auf 160°C reduzieren. Frischkäsemasse in die Form füllen und Oberfläche glatt streichen. In den Backofen geben und ca. 50 – 55 Min. backen, bis Füllung fest ist.
  • Backofen
  • Gummispatel

Springform aus dem Backofen nehmen und Temperatur auf 160°C reduzieren. Frischkäsemasse in die Form füllen und Oberfläche glatt streichen. In den Backofen geben und ca. 50 – 55 Min. backen, bis Füllung fest ist.

Schritt 5/6

Kuchen aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und dann mit einem kleinen, scharfen Messer den Kuchen vom Rand der Form lösen. Springform öffnen und Seiten entfernen. Kuchen komplett auskühlen lassen und in den Kühlschrank stellen. Ca. 4 h oder idealerweise über Nacht ruhen lassen.
  • Messer

Kuchen aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und dann mit einem kleinen, scharfen Messer den Kuchen vom Rand der Form lösen. Springform öffnen und Seiten entfernen. Kuchen komplett auskühlen lassen und in den Kühlschrank stellen. Ca. 4 h oder idealerweise über Nacht ruhen lassen.

Schritt 6/6

Sahne mit Puderzucker steif schlagen. Den Cheesecake dünn mit Sahne bestreichen und mit frischen Himbeeren garniert genießen.
  • 100 ml Sahne
  • 1 EL Puderzucker
  • frische Himbeeren zum Garnieren
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen

Sahne mit Puderzucker steif schlagen. Den Cheesecake dünn mit Sahne bestreichen und mit frischen Himbeeren garniert genießen.