Bierhuhn aus dem Ofen

Bierhuhn aus dem Ofen

26 Bewertungen

Alexander, Koch


„Das Geheimnis saftigen Fleischs ist längst nicht so komplex, wie viele denken. Dieses Rezept ist das beste Beispiel.“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
45
Min.
Backzeit
10
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
1
rote Zwiebel
2
Frühlingszwiebeln
30 g
Koriander
1
Zucchini
1
Paprika
1
ganzes Huhn
1 EL
Pflanzenöl
1 TL
Paprikapulver
354 ml
Bier (Dose)
1 Zweig
Rosmarin
1 Zehe
Knoblauch
80 g
Rucola
80 g
Pinienkerne
1
Zitrone (Saft)
Salz
Pfeffer
  • 1  rote Zwiebel
  • 2  Frühlingszwiebeln
  • 30 g Koriander
  • 1  Zucchini
  • 1  Paprika
  • 1  ganzes Huhn
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 354 ml Bier (Dose)
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 80 g Rucola
  • 80 g Pinienkerne
  • 1  Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Backpinsel
  • große ofenfeste Form
  • Messer

Hierzu passt

Hopfenlimonade
Eine erfrischende Hopfenlimonade ersetzt das Bier. Ihre bitter-herben Aromen ergänzen das Brathuhn hervorragend.

Nährwerte pro Portion

kcal.
1223
Eiweiß
76g
Fett
88g
Kohlenhydr.
21g

Schritt 1/5

Backofen auf 180°C vorheizen. Rote Zwiebel in Julienne schneiden. Frühlingszwiebeln quer in Ringe schneiden. Koriander fein hacken. Zucchini und Paprika in große Stücke schneiden.
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 30 Koriander
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • Schneidebrett
  • Messer

Backofen auf 180°C vorheizen. Rote Zwiebel in Julienne schneiden. Frühlingszwiebeln quer in Ringe schneiden. Koriander fein hacken. Zucchini und Paprika in große Stücke schneiden.

Schritt 2/5

Hals und Innereien entfernen. Hühnchen mit Pflanzenöl einpinseln und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  • 1 ganzes Huhn
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Backpinsel

Hals und Innereien entfernen. Hühnchen mit Pflanzenöl einpinseln und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Schritt 3/5

Zwiebeln, Paprika und Zucchini in eine große ofenfeste Form geben und mit Pflanzenöl beträufeln sowie mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend Bierdose öffnen und die Hälfte abgießen. Rosmarin und Knoblauch in die Dose geben, mit der Öffnung nach oben in das Huhn einführen und aufrecht in der Form platzieren. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 40 – 45 Min. backen.
  • 170 ml Bier (Dose)
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Backofen
  • große ofenfeste Form

Zwiebeln, Paprika und Zucchini in eine große ofenfeste Form geben und mit Pflanzenöl beträufeln sowie mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend Bierdose öffnen und die Hälfte abgießen. Rosmarin und Knoblauch in die Dose geben, mit der Öffnung nach oben in das Huhn einführen und aufrecht in der Form platzieren. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 40 – 45 Min. backen.

Schritt 4/5

Hühnchen aus dem Backofen nehmen und ca. 5 – 10 Min. abkühlen lassen. Anschließend Huhn nach Wunsch portionieren.

Hühnchen aus dem Backofen nehmen und ca. 5 – 10 Min. abkühlen lassen. Anschließend Huhn nach Wunsch portionieren.

Schritt 5/5

Rucola, Frühlingszwiebeln, Koriander und Pinienkerne in die Form geben und mit dem gerösteten Gemüse vermengen. Huhn hinzugeben und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Guten Appetit!
  • 80 Rucola
  • 80 Pinienkerne
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer

Rucola, Frühlingszwiebeln, Koriander und Pinienkerne in die Form geben und mit dem gerösteten Gemüse vermengen. Huhn hinzugeben und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Guten Appetit!