Hausgemachte Béchamelsoße

Hausgemachte Béchamelsoße

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
750 ml Milch
Lorbeerblatt
1 TL Zucker
50 g Butter
50 g Mehl
½ Zitrone (Saft)
Muskatnuss
Salt
Pfeffer

Utensilien

  • Kochlöffel
  • Sieb
  • feine Reibe
  • Messbecher
  • Zitruspresse
  • 2 Töpfe
  • Schneebesen

Nährwerte pro Portion

kcal.
264
Eiweiß
8g
Fett
17g
Kohlenhydr.
19g

Schritt 1/3

  • 750 ml Milch
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Zucker
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • feine Reibe
  • Messbecher
  • Topf
  • Schneebesen

Milch in einem Topf über mittlerer Hitze erwärmen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Lorbeerblatt und etwas frisch geriebene Muskatnuss dazugeben. Zucker hinzufügen, kräftig verrühren und ca. 5 - 7 Min. köcheln lassen. Das Lorbeerblatt entfernen, den Topf vom Herd nehmen und die Milch in einen Messbecher füllen.

Schritt 2/3

  • 50 Butter
  • 50 Mehl
  • ½ Zitrone
  • Kochlöffel
  • Sieb
  • Zitruspresse
  • Topf

Butter in einem weiteren Topf über mittlerer Hitze schmelzen lassen. Mehl hineinsieben und konstant verrühren, bis eine Mehlschwitze entsteht. Anschließend die heiße Milchmischung zur Mehlschwitze geben. Kräftig verrühren, bis eine glatte Soße entsteht. Zitronensaft dazugeben und erneut mit Salz und Pfeffer würzen. Für Mac & Cheese, Lasagne oder als Basis für helle Soßen verwenden!

Schritt 3/3

  • 50 Butter
  • 50 Mehl
  • ½ Zitrone
  • Sieb
  • Holzlöffel
  • Zitruspresse

Butter in einem weiteren Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Das Mehl hineinsieben und konstant umrühren. Anschließend die heiße Milch zur Mehlschwitze geben. Weiterhin gut umrühren. Dann den Zitronensaft in die Sauce geben und erneut mit Salz und Pfeffer würzen. Gut umrühren und genießen!