Apfel-Birnen-Kompott

Apfel-Birnen-Kompott

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
250 g
Apfel
250 g
Birne
250 g
Gelierzucker
1 Zweig
Estragon
1 Prise
Salz
40 ml
Zitronensaft
  • 250 g Apfel
  • 250 g Birne
  • 250 g Gelierzucker
  • 1 Zweig Estragon
  • 1 Prise Salz
  • 40 ml Zitronensaft

Utensilien

  • Kochlöffel
  • Brett
  • Sparschäler
  • Einmachgläser
  • Suppenkelle
  • Topf
  • Messer

Kompott kochen wie zu Großmutters Zeiten

Kompott selber herzustellen ist super einfach und perfekt um es immer auf Vorrat zu haben. Reife Früchte der Saison zaubern geschmacksintensive Kompotte das ganze Jahr über. Im Sommer perfekt mit Eis, im Winter zu Gebäck, morgens ins Müsli oder abends damit neue Gerichte kreieren. Kompotte sind vielseitig einsetzbar und wandelbar. Das Rezept lässt sich auch gut mit Quitten oder Pflaumen umsetzen.

Schritt 2/3

  • 250 Apfel
  • 250 Birne
  • Brett
  • Sparschäler
  • Messer

Apfel und Birne schälen. Die Enden wegschneiden und anschließend das Obst würfeln.

Schritt 3/3

  • 250 Gelierzucker
  • 1 Zweig Estragon
  • 1 Prise Salz
  • 40 ml Zitronensaft
  • Kochlöffel
  • Einmachgläser
  • Suppenkelle
  • Topf

Obst in einen Topf bei mittlerer Hitze geben. Gelierzucker und Estragon hinzufügen und alles gut verrühren. Salz hinzugeben und mit Zitronensaft ablöschen. Das Kompott zum Kochen bringen und den Saft reduzieren lassen. Estragon herausnehmen und das fertige Apfel-Birnen-Kompott in Einmachgläser abfüllen. Warm servieren oder im Regal bis zum nächsten Einsatz lagern.