3 Wege zu veganem Milchschaum

3 Wege zu veganem Milchschaum

5 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
3
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
250 ml
Sojadrink (z.B. Alpro Sojadrink Original)
  • 250 ml Sojadrink (z.B. Alpro Sojadrink Original)

Utensilien

  • Stand-Milchaufschäumer
  • Hand-Milchaufschäumer
  • Einmachglas mit Schraubdeckel

Tags

    Schütteln, bitte!

    Was gibt es Schöneres als daheim zu sitzen und einen heißen Espresso mit einem Berg warmer, aufgeschäumter Milch zu trinken? Aber kann man denselben Genuss auch auf pflanzlicher Basis hinbekommen? Ja, man kann - und zwar auf drei verschiedene Arten! Du musst dich nur für eine Methode entscheiden: Wer keinen elektronischen Milchaufschäumer daheim hat, kann ein einfaches Schraubglas nutzen. Hier braucht es jedoch etwas Ausdauer! Den erwärmten Sojadrink in das Glas geben, den Deckel gut festschrauben und schütteln, bis sich der Schaum bildet. Mit reiner Muskelkraft, bekommt man eine schöne ca. 1 – 2 cm hohe Schaumschicht hin. Die zweite Option, ein Hand-Milchaufschäumer, macht es schon deutlich einfacher. Hierbei den Sojadrink zunächst ebenso erwärmen. Dann das Gerät für ca. 1 – 2 min. hineinhalten. Das Ergebnis ist wundervoller, fester Schaum. Den geringsten Aufwand bietet natürlich ein Stand-Milchaufschäumer, welcher den Sojadrink gleichzeitig erwärmt und aufschäumt. Alles, was du tuen musst, ist den Sojadrink hineingeben, warten und genießen! Der Schaum ist dicht und hält sich lang. Probiere es selbst aus und komme der perfekten Tasse Kaffee auf rein pflanzlicher Basis noch ein Stückchen näher!